CareMan Dienstplan

Kurzbeschreibung

CareMan Dienstplan verfügt über Schnittstellen, die eine Integration in die bestehende EDV-Landschaft ermöglicht. Die Schnittstelle zum Lohn- und Gehaltssystem ermöglicht es, die Abrechnung vollständig zu automatisieren. Zusätzlich ist eine Synchronisation der Personaldaten mit dem Dienstplan möglich. Zum Funktionsumfang gehören außerdem Dienst- und Ausfallstatistiken, die über Exportschnittstellen anderen Systemen zur Verfügung gestellt werden können.
Das Grundmodul

Personaleinsatzplanung und Arbeitszeitmanagement: Diese beiden
Grundlagen der Dienstplanung werden bei CareMan Dienstplan in einer
Softwarelösung vereint und stellt Planungsstrukturen dar: von Früh-, Spät-, Tages-, Nacht-,
Bereitschafts- und Kombinationsdiensten, von kurzen Zeitabschnitten bis zu Zeiträumen über 104 Wochen.
Die Besetzung einzelner Abteilungen legt man mit dem Dienstplanungsmodul fest:  bei Bedarf
auch getrennt nach Minimal-, Normal- und Maximalbesetzung. Die
Besetzungsvorgaben ergänzt man bei Bedarf durch individuelle Rahmenbedingungen. Genauso
teilt man Arbeitsgruppen ein und schließen bestimmte Dienste
für Mitarbeiter aus, beispielsweise Nachtdienste an Wochenenden.

 Kosten sparen bei der Abrechnung

CareMan Dienstplan berechnet Arbeitszeiten automatisch und
wertet diese aus. So müssen lediglich die Abweichungen vom
Dienstplan nachgetragen werden. Die Eingabe von Überstunden,
Pausen und Fehlzeiten während der Dienste erfolgt manuell oder
alternativ über eine automatische Zeiterfassung. Abgesehen von der Dienstplanung enthält
CareMan Dienstplan eine Funktion zur Arbeitsplatzplanung und führt
auch die kostenstellengenaue Abrechnung durch. Ruf- und
Bereitschaftsdienste werden dokumentiert und abgerechnet sowie
Überstundenkonten geführt und Ausgleichsfristen überwacht.
Mit CareMan Dienstplan behält man den Überblick über Urlaubsansprüche und Zusatzurlaube der Mitarbeiter. Diese Ansprüche
werden automatisch neuberechnet und aktualisiert,
abhängig vom Tarifvertrag und von Änderungen der Wochenarbeitszeit oder der Tage-Woche eines Mitarbeiters.

 Zeitwirtschaft

In Zeitterminals werden die Arbeitszeiten der Mitarbeiter zentral
in CareMan Dienstplan übernommen. Die technischen
Möglichkeiten richten sich nach den
Bedürfnissen: mit Hilfsmitteln wie Karten und Schlüsselanhängern
oder über biometrische Verfahren. Die Geräte lassen sich
in die bestehende IT-Infrastruktur einfügen.
Mitarbeiter können Ihre persönlichen Arbeitszeiten auch manuell erfassen,
zum Beispiel über einen Web-Browser.
Das Modul Zeitwirtschaft lässt sich in
den Arbeitsalltag integrieren. Dank der Verknüpfung mit CareMan
Dienstplan werden Stammdaten, Fehlzeiten, Dienste und zugrunde liegende Personaldaten, aber auch Soll-Dienstpläne ins
Erfassungssystem übernommen, so dass kein zusätzlicher Aufwand
notwendig ist.

 meinDienstplan

Im online-basierten Portal meinDienstplan können die Mitarbeiter
über einen Login auf ihren persönlichen Dienstplan zugreifen und
aktiv in die Planung einbezogen werden. Zeit- und Urlaubskonten
werden für Mitarbeiter transparent angezeigt.
Führungskräfte werden entlastet, ohne die Kontrolle abzugeben. Durch die direkte Beteiligung der Mitarbeiter am Planungsprozess entfallen zeitintensive Aufgaben bei der Dienstplanung:
Einsatzwünsche und Urlaubsanträge der Mitarbeiter können direkt
über den Web-Browser angegeben werden.

Einfache Bedienbarkeit
Jeder Mitarbeiter mit Internet-Basiswissen kann das Portal bedienen. Dabei kann man
das Portal sowohl intern über das Firmennetzwerk als auch extern
über das Internet zur Verfügung stellen. Der Zugang ist passwortgeschützt und die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt.

 meinKalender

Das Modul meinKalender von CareMan Dienstplan ermöglicht es
den Mitarbeitern, ihre persönlichen Dienstpläne mit der KalenderApp auf ihrem Smartphone, Tablet oder PC zu synchronisieren. So
haben Mitarbeiter jederzeit den Überblick über ihre Dienste.
Die Mitarbeiter legen ihren Zugang selbst an und können ihn bei Bedarf
erneuern oder löschen. Die Synchronisation ist unabhängig
vom Endgerät und funktioniert u. a. mit Google Kalender/Android
Kalender, Microsoft Outlook, Blackberry Kalender Apps und allen
OS/iOS-Kalender Applikationen.

 Listengenerator

Mit dem Listengenerator kann man für eine Datenquelle verschiedene Analysen erstellen, für eine erneute Auswertung
speichern und den Anwendern zur Verfügung stellen. So können
beispielsweise vorhandene Fehlzeitenübersichten mit wenigen
Mausklicks gefiltert werden um eine Auswertung über die Urlaubszeiträume
der Mitarbeiter oder eine Liste für das betriebliche Eingliederungsmanagement zu erstellen.
Als Datengrundlage dienen für den Listengenerator erstellte
Berichtsdatenquellen. Diese enthalten, neben dem
erforderlichen Leistungsumfang, weitere Daten und können
je nach Bedarf genutzt werden. Über 20 unterschiedlich bereits
implementierte Berichtsdatenquellen helfen dabei, Dienste,
Arbeitsplätze, Arbeitszeiten, Mehrarbeiten, Urlaubs- und Zeitkonten
oder einfach nur eine individuelle Kontaktdatenliste zu erstellen.

Produktinformation
  • Lieferumfang: Angebot anfordern.
  • Smartphone oder PC App.
Hauptfunktionen
  • Casemanagement
Art und Darstellung
  • App auf dem Smartphone oder PC
Technische oder bauliche Voraussetzungen
  • Smartphone / PC wird benötigt
Inbetriebnahme
  • Download der App und Anlegen eines Kontos

Preis

Auf Anfrage

Stand: August 2021

Hersteller

E/M/C Organisationsberatung und Datensysteme GmbH
Mail: info@emc-kassel.de

Ähnliche Produkte