Indexa Akustische Trittmatte TM 02

Kurzbeschreibung

Die Akustische Trittmatte TM 02 registriert, wenn sie betreten wird. Daraufhin löst sie den Alarm des angeschlossenen Signalgebers aus. Betreuer, die sich in derselben Wohnung befinden, können auf diese Weise rechtzeitig gewarnt werden, wenn z.B. ein sturzgefährdeter Mensch nachts aus dem Bett aufsteht oder wenn eine weglaufgefährdete Person das Haus verlässt.
Die Trittmatte wird über ein dünnes Kabel mit einem Signalgeber verbunden. Die Matte wird an einer geeigneten Stelle platziert, z.B. unter den Bettvorleger einer sturzgefährdeten Person oder unter einen Teppich nahe der Haustüre (im Innen- oder regengeschützten Außenbereich). Der batteriebetriebene Signalgeber sollte in Hörweite der betreuenden Person aufgestellt oder montiert werden.

Wird die Matte betreten, dann reagiert der angeschlossene Signalgeber mit einem akustischen Alarmsignal. Der Betreuer wird auf diese Weise gewarnt, wenn die betreute Person das Bett oder das Haus verlassen möchte.

Das Produkt wird zur Absicherung von Ladengeschäften oder als Katzenklingel beworben, hat aber im Prinzip die gleiche Funktion wie spezielle Alarmtrittmatten für die Seniorenbetreuung.


Das Produkt kann an den Funk-Türgong mit Blitzlicht FG 20 desselben Herstellers angeschlossen werden. Dadurch ist es möglich, das Alarmsignal kabellos an einen batteriebetriebenen Empfänger zu übertragen.
Produktinformation
  • Lieferumfang: Trittmatte (nicht für Außenbereich geeignet), Signalgeber, Montage-Set
  • Maße: Alarmtrittmatte: 560 x 360 mm, Signalgeber: 56 x 104 x 24 mm, Kabellänge: 10 m
  • Gerätekommunikation: Matte <> Empfänger: Verbindungskabel
  • Stromversorgung: Batterie (Signalgeber), Lebensdauer: k.A.
Hauptfunktionen
  • Weglaufen / Stürze anzeigen
Art und Darstellung
  • Tonsignal auf Empfänger
Steuerung und Einstelloptionen
  • Alarmauslösung bei Betreten der Alarmtrittmatte; wahlweise Alarm (ca. 95dB) / Gong laut (ca. 85dB) / Gong leise (ca. 65dB) / Aus; Zugriff auf Einstellungen: Schalter seitlich am Gehäuse des Signalgebers
Dauer / Wiederholungen
  • Alarmdauer: ca. 30 Sekunden (bei Einstellung "Alarm"), keine Wiederholung
Reichweite
  • Reichweitebegrenzung Matte <> Empfänger durch Kabellänge
Eignung für spezielle Zielgruppe
  • Laut Hersteller dient das Produkt als Alarmgerät und zur Besuchermeldung in Ladengeschäften sowie als Katzenklingel
Technische oder bauliche Voraussetzungen
  • Alarmtrittmatte sollte unter einen weichen Teppich, Vorleger oder Fußabstreifer gelegt werden (starre Materialen hemmen die Funktion)
Inbetriebnahme
  • einfache Wandmontage des Signalgebers (möglich, aber nicht notwendig)
  • einfache Inbetriebnahme
Wartung
  • Batteriewechsel (Signalgeber)
Begleitung der pflegebedürftigen Person
  • aktiver Umgang durch den Betroffenen
  • ohne Zukauf eines Funk-Türgongs und Empfängers wird der Alarm vermutlich von der pflegebedürftiger Person wahrgenommen: Reaktion prüfen (Erschrecken?)
Erhältlich über:
  • Onlineshops (Suchbegriff: „Indexa Akustische Trittmatte TM 02“)
Anmerkungen
  • die Alarmtrittmatte reagiert nicht nur in Notsituationen, sondern bei jedem Betreten mit Alarm (z.B. vor der Haustüre platziert kann dieser Umstand lästig werden)
  • es muss sichergestellt werden, dass das Verbindungskabel zwischen Alarmmatte und Signalgeber nicht zur Stolperfalle wird (z.B. durch eine Befestigung entlang der Fußbodenleiste)

Preis

0 - 20 €

Stand: 14.09.2020

Hersteller

Indexa GmbH
Mail:

Indexa Akustische Trittmatte TM 02

Ähnliche Produkte