Vitaphone Dispenser Pico

Kurzbeschreibung

Der Vitaphone Dispenser Pico ist ein telemedizinisch gestützter Medikamentendispenser. Er erinnert Patienten an die Einnahme ihrer Medikation und arbeitet mit einem vernetzten Telemonitoring-System, bestehend aus Apotheke und Telemedizinischem Service Center, zusammen. Der Medikamentenspender eignet sich für die Anwendung in Pflegeheimen und im häuslichen Bereich.
Der Vitaphone Dispenser Pico Medikamentendispenser ist Teil des Telemonitoring-Systems des Herstellers Vitaphone. Erhält der Nutzer ein Medikamentenrezept von seinem Arzt und reicht dies in einer involvierten Apotheke ein, werden Patientendaten, Einnahmezeitpunkte und Umfang der Medikation an ein Verblisterungscenter weitergeleitet. Diese Informationen werden in Form eines Barcodes auf den Blisterpackungen des Medikaments gespeichert. Der Medikamentendispenser wird anschließend mit den Packungen bestückt und gibt die Medikation zur eingestellten Zeit in der gewählten Dosis an den Nutzer aus. Der Patient wird durch einen Alarm an die Medikamenteneinnahme erinnert. Das Gerät erkennt zudem die Nichtentnahme des Medikamentenblisters. Ein Telemedizinisches Service Center kontrolliert und dokumentiert automatisch die Daten des Patienten, des Medikaments, der Darreichungsform, der Dosis und des Einnahmezeitpunktes über eine Verbindung zum Medikamentendispenser. Auf einer elektronischen Patientenakte werden diese Angaben ebenso gesammelt. Bei Komplikationen bezüglich der Einnahme kann das Telemedizinische Service Center betreuende Angehörige oder das Pflegeheim informieren.
Produktinformation
  • keine Angaben
Hauptfunktionen
  • Erinnerung und Bereitstellung von Medikamenten
  • Alarm an Betreuer über Telemedizinisches Service Center bei nicht erfolgter Entnahme
Art und Darstellung
  • Anzeige von Informationen und Daten auf Bildschirm
  • große, gelbe Taste unter dem Bildschirm
  • Alarm bei Benachrichtigung zur Medikamenteneinnahme
Steuerung und Einstelloptionen
  • automatisches Erkennen der Medikamentenentnahme
  • automatische Barcode-Erkennung der Blister
  • Erkennung der Nichtentnahme des Medikamentenblisters
  • Erinnerungsfunktion mit Wiederholung bei vergessener Medikamentenentnahme
  • Alarmfunktion (Benachrichtigung an Patient und Betreuer durch Telemedizinisches Service Center)
Eignung für spezielle Zielgruppe
  • chronisch Kranke im häuslichen Umfeld, in Rehakliniken und Pflegeheimen
  • zur Überwachung der Pharmakotherapie frisch aus dem Krankenhaus entlassener Patienten
  • ältere und alleinstehende Patienten mit Multimorbidität
  • geriatrische Patienten mit kognitiven Einschränkungen
  • Personen mit eingeschränkter Sehfähigkeit
Weitere Kosten
  • u.U. zusätzliche Kosten aufgrund des telemedizinischen Dienstleisters
Inbetriebnahme
  • keine Angaben
Dienstleister
  • wird benötigt
Erhältlich über: Anmerkungen
  • Vitaphone Dispenser Pico wird nur in Verbindung mit einem telemedizinischen Dienstleister vertrieben
  • weitere Informationen müssen bei Hersteller erfragt werden

Preis

auf Anfrage

Stand: 14.09.2020

Hersteller

Vitaphone GmbH
Mail: info@vitaphone.de

Vitaphone Dispenser Pico

Ähnliche Produkte