WinDIA-System

Kurzbeschreibung

Das WinDIA-System ist ein EDV-System, welches die Belange der Verwaltung eines ambulanten Pflegedienstes bedient.
Stammdatenverwaltung

In der Patientenübersicht erhält man alle Informationen zu Verordnungen, Rechnungen, Angehörigen, Abwesenheiten, Ausleihen, aber auch zu Kostenvoranschlägen, Stammblättern oder Abrechnungsübersichten angezeigt. Möchte man den Mitarbeitern aber mal zum Geburtstag gratulieren, oder deren Urlaub im Blick haben, oder evtl. noch Dienste und Touren gerecht verteilen, dann bietet die WinDIA-Mitarbeiterverwaltung, was zu einem Personal-Management gehört.
Dienste, Qualifikationen, Urlaubsansprüche, Stundensätze, Jubiläen etc.

 Kostenvoranschlag

Mit WinDIA hat man die Möglichkeit, die für den Patienten zu erbringenden Leistungen und die damit verbundenen Kosten übersichtlich und nachvollziehbar darzustellen.
Dabei werden neben der Gesamtsumme für die Pflegekasse auch eventuelle Zuzahlungen des Pflegebedürftigen, investive Kosten und/oder Ausbildungsumlagen, aber auch Pflegegeldanteile berücksichtigt und dargestellt.

 Statistische Auswertungen

Die WinDIA - Statistik ermöglicht die Aufbereitung und Ausgabe von statistischen Werten nach speziellen Abfragekriterien und Wünschen des Anwenders.

 Pflegeplanung

Für jeden Patienten erstellt man eine individuelle Pflegeplanung oder übernehmen eine bestehende Planung.
Die fertige Pflegeplanung druckt man mit allen Daten und Abzeichenfeldern als Dokumentationsbogen aus.
WinDIA® - Pflegeplanung stellt sich automatisch auf die Anwenderbedürfnisse ein und ist somit in der Lage, sowohl den ambulanten als auch den stationären Bereich abzubilden.

 Rechnungsausgangsbuch

Im Rechnungsausgangsbuch erscheinen alle Rechnungen, die im Abrechnungszeitraum gedruckt wurden.
Dabei können Rechnungen nach Kostenträgern, nach Rechnungsnummern und/oder nach dem Ausgangsdatum selektiert und aufgelistet werden.
Rechnungen können über das Rechnungsausgangsbuch wiederholt ausgedruckt oder auch komfortabel wieder storniert werden.
Ebenso ist das Bedrucken von Überweisungsträgern möglich.

 Listen und Druckausgaben

Mit WinDIA können beliebige Listen ganz einfach und individuell zusammengestellt werden.
Man Wählt aus den Bereichen (Reiterleiste) Patient, Arzt, Kostenträger, Mitarbeiter, Angehöriger und Kontakt die gewünschten Felder und erstellen anschließend mit einem Klick auf die Taste "Liste" die gewünschte Liste.
Sie können sich im Übrigen die Definitionen der gewählten Felder für wiederkehrende oder oft benutzte Listen speichern, und haben diese dann zukünftig quasi "mit einem Klick" verfügbar.
Man gibt diese in dem von Ihnen gewünschten Format auf dem Bildschirm oder dem Drucker aus.

Produktinformation
  • Lieferumfang: Angebot anfordern.
  • Smartphone oder PC App.
Hauptfunktionen
  • Casemanagement
Art und Darstellung
  • App auf dem Smartphone oder PC
Technische oder bauliche Voraussetzungen
  • Smartphone / PC wird benötigt
Inbetriebnahme
  • Download der App und Anlegen eines Kontos

Preis

Auf Anfrage

Stand: August 2021

Hersteller

ATS Computersysteme GmbH
Mail: windia@ats-computer.de

WinDIA-System

Ähnliche Produkte