Szenario 4: Wohnbereich Bad

Joachim wohnt mittlerweile seit 25 Jahren in seiner Wohnung. Sein großer Wunsch ist noch lange in der Wohnung bleiben zu können. Für sein Bad hat er sich überlegt, es möglichst barrierefrei anpassen zu lassen. Die Badtür kann sich nun automatisch öffnen. So kann Joachim auch mit Rollator das Bad mühelos betreten. Aus den Beratungsgesprächen mit der Wohnberatung hat er sich für den Einbau eines Badewannenlifter entschieden. Dieser erleichtert ihm den Einstieg in die Badewanne, zudem bieten leicht zu montierenden Griffe einen besseren Halt.
In seiner Dusche hat Joachim jetzt einen klappbaren, an der Wand montierten Duschsitzt. Auch hier helfen ihm zusätzliche Haltegriffe.

Elektrischer Türantrieb Badewannenlifter

Elektrischer Türantrieb

Der elektrische Türantrieb ermöglicht ein kontaktloses Entriegeln und Öffnen von Haus-, Wohnungs- und Zimmertüren.

Badewannenlifter

Der Badewannenlifter erleichtert durch den drehbaren Sitzt das Einsteigen in die Badewanne. Durch die elektrische Höhenverstellbarkeit der Sitzfläche erhöht sich der Badekomfort.

Erkunden Sie weitere Wohnbereiche: